Geht Harley Davidson total auf Sparkurs?

Die Road Glide und auch andere Modelle sollen 2014 vom Programm gestrichen werden.

Ein durchgesickertes Memo vom Hauptsitz der Harley-Davidson an die HD-Händler enthüllt Pläne,  mehrere Modelle im Jahre 2014 fallen zu lassen.

Nach genauer Untersuchung der Verkaufszahlen sollen folgende Modelle verschwinden:

  • Sportster XR1200X
  • Softail Blackline FXS
  • Electra Glide Classic FLHTC

Zumindest für das Jahr 2014 sollen die zwei Road Glides nicht produziert werden:

  • Road Glide Custom FLTRX
  • Road Glide Ultra FLTRU

Das Design dieser zwei Modelle soll aufgefrischt werden. Der Fabrikationsprozess muss optimiert, Herstellungsverfahren müssen modernisiert werden. Die Werkzeuge für die Verschalung sind am Ende ihrer Lebensdauer.

Weiter ist im Memo zu lesen, dass die reguläre Road King FLHR nur noch in Nord Amerika angeboten wird. Die Road King Classic FLHRC ist jedoch sehr populär in anderen Länder und soll dort weiter angeboten werden.

Diese Massnahmen seien laut diesem Memo notwendig, um die Anzahl der möglichen Wahlen zu optimieren, Produkte-Überschneidungen zu reduzieren und die Komplexität der diversen Modelle im Ausstellungsraum zu reduzieren.

Seit 2011 wird auch in Indien produziert! Dass ausgerechnet HD, welche immer mit dem „made in USA“ und dem Logo „American Way of Life“ auftritt, in Indien produziert, schmerzt eingefleischte Fans.

Das alles stört noch nicht, wenn es Motorräder nur für diese Märkte produziert. Störend wird es für uns, wenn man kostengünstiger in diesen Ländern produziert, Einfuhrzölle und Transportkosten spart, jedoch der Verkaufspreis gleich bleibt bzw. „leicht angehoben“ wird und extrem störend wird es, wenn die Qualität nicht mehr stimmt.

Auf jeden Fall, sind wir gespannt, was das Dealer Meeting im August 2013 bei Harley Davidson USA ans Tageslicht bringt.

Z 218