Tour: Isle of Man und TT Race

  • Destination: ,
  • Dauer: 12 Tage
  • Tour-Start: 30/05/2018
  • Tour-Ende: 10/06/2018
  • Tourpreis pro Selbstfahrer/in, ab: CHF 5 940
  • Anmeldeschluss: 31/08/2017
  • Anzahl Fahrer/innen: Min. 4 - Max. 8

Brauchst Du einen Währungsrechner? Klicke hier: WÄHRUNGSRECHNER

Preis-, Programm- und Kapazitätsänderungen bleiben vorbehalten!
Wer’s gemütlich nehmen will, trifft uns am Vorabend im Hotel in Brügge. Wir buchen Dir gerne das Zimmer.

Reisebeschrieb

TT Race 2018 – vom 26. Mai 2018 – 08. Juni 2018

„Wer hier ehrlich ist, gibt zu, dass er Angst hat! „Es gibt nichts Vergleichbares zum Isle of Man Tourist Trophy Race. Es gibt kein anderes Motorrad-Rennen mit einer solch‘ anspruchsvollen Strecke wie eben das TT Race – eine nicht enden wollende Ansammlung von über 300 Kurven, Bodenwellen, Sprüngen, Steinmauern, Kanaldeckeln und Telegrafenmasten...

Wir treffen uns für diese begeleitete Tour im Hafen von Zeebrügge oder Rotterdam. Bitte pünktlich erscheinen, das Schiff wartet nicht.

Einmal im Leben muss man es erlebt haben! Dieses Rennen, das seit 1907 stattfindet, gilt als das älteste, gefährlichste und umstrittenste Motorradrennen der Welt. Seit 1911 bis Juni 2017 sind auch leider rund 255 Rennfahrer auf dieser Strecke tödlich verunglückt. Michael Dunlop besitzt mit seiner BMW S 1000 RR den Rundenrekord für die offizielle 37 ¾ Meilen (60,68 km) lange Strecke; er bewältigte die Runde im Juni 2016 in 16:53,929 min mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 133,962mph oder 215,591 km/h, und das teilweise über winzige Brücken, durch 30kmh Zonen, Dörfer und Felder mit Stacheldrahtzäune!
Valentino Rossi sagte in einem Interview „…..Manchmal sind die Fahrer verrückt. Die Isle of Man ist sehr schwierig. Wenn man dort einen Fehler macht, ist es vielleicht der letzte“.

Die Rückreise geniessen wir auf unserer Luxusfähre bis nach Zeebrügge oder Rotterdam (je nach Auslastung und Verfügbarkeit), wo wir uns verabschieden mit vielen tollen Erinnerungen!

Wichtig: Die Tour ist fast ausgebucht. Wer unbedingt dabei sein will, darf schnell buchen. Kontaktieren Sie uns.

Höhepunkte
Einige Höhepunkte

TT Rennen und Tagestouren auf der Insel

Fahrkönnen
1 Normal

Beschreibung siehe Fahrkönnen »

Strassenbelag: Fest / Asphalt

Leistungen
In Deiner Investition (Tourpreis) sind eingeschlossen
  • Neun Übernachtungen in guten mittelklasse Hotels
  • Zwei Übernachtungen auf Fähre in zweier Kabine ab Belgien oder den Niederlanden bis ins Vereinigtes Königreich (UK)
  • Zweier Kabine auf der Fähre ab Belgien oder den Niederlanden ins Vereinigtes Königreich (UK)
  • Tägliches Frühstück in den Hotels
  • Vier mehrgängige Abendessen inkl. nicht alkoholische Getränke
  • VAT (Mehrwertsteuer) für unsere Leistungen
  • Fähre ab Belgien oder den Niederlanden zum Vereinigtes Königreich (UK) und zurück
  • Fähre ab Vereinigtes Königreich nach Isle of Man und zurück
  • Motorradtransport auf den Fähren
  • VIP Packet mit einem Ex TT-Gewinner (Wertvolle Tipps vom TT-Rennfahrer, Frühstück, Mittag- und Abendessen in der Team Hospitality, Zugang zum Fahrerlager und …)
  • Mehrsprachiger Begleiter und Tour-Guide mit Motorrad
  • Ausführliches Informationspaket
Nicht inbegriffen sind
  • Sämtliche Leistungen, die nicht im Tourpreis eingeschlossen sind
  • Alle Ausgaben persönlicher Natur
  • Trinkgelder
Tour-Start Zeebrügge oder Rotterdam
Tour-Ende Zeebrügge oder Rotterdam
Fahr-Tage 5 – 12 Tage
Rast-Tage Acht Nächte auf der Isle of Man. Dort sind wir mit dem TT Race beschäftigt! Wer Lust hat, kann Erkundigungsausfahrten rund um die Insel unternehmen. Am Sonntag ist kein Rennen. Kein Unterkunftwechsel.
Unterkunft In guten kleineren Hotels
Gesamtstrecke ca. 1’000 km
Tagesetappen 100 – 250 km
Fahr-Std./Tag 2 – 5 Std.
Ideale Reisezeit Wann immer das TT Race stattfindet, ca. Ende Mai bis Anfangs Juni

Z 3038

Scroll Up